Selbstfindung- und Selbsterfahrungs-Workshop

Wer bin ich wirklich - Selbstfindungsworkshops

Selbsterfahrung und Selbstfindung

In diesem „Wer bin ich – wirklich“ Workshop zur Selbsterfahrung und Selbstfindung geht es darum, dass mit Hilfe effizienter Methoden und Techniken und durch stetige Selbstreflexion die „eigene“ Denkweise und Verhaltensmuster entdeckt, beobachtet und wenn erwünscht, geändert werden können. Durch Achtsamkeits- und Bewusstseinsübungen gelingt das Erkennen der Projektionen, in denen man noch verhaftet ist. Dadurch werden alte Verhaltensmuster erkannt und wenn gewollt, gelöst und verändert. Dieses Selbstfindungsseminar wird verändern. Die Selbstfindung macht klarer und bewusster im Umgang mit einem selbst und anderen.

Um diese Möglichkeit der Selbstreflexion zu erhalten, werden unter anderem provokante und konfrontative Techniken angewandt, um auf die Muster aufmerksam zu machen. Die Verhaltensmuster werden aufgedeckt und als Möglichkeiten dargestellt, wie mit diesen und/oder veränderten Mustern mit anderen interagiert werden kann. Jeder sieht, welche Folgen diese Strukturen des eigenen Verhaltens sich auf andere auswirken und erfährt, wie veränderte Verhaltensmuster Beziehungen, Partnerschaften, Ehe und andere zwischenmenschliche Beziehungen verändern und verbessern können.

Wie komme ich in meine Eigenverantwortung?

Meine Arbeit in diesem Workshop zur Selbstfindung und Selbsterfahrung zeichnet sich dadurch aus, dass du als Mensch an deine Selbstbestimmtheit erinnert wirst. Es geht um die innere Haltung, wie ich dem Leben und den Ereignissen begegne. Die Herausforderungen im Leben bleiben natürlich. Aber meine Einstellung und Haltung darüber, wofür ich selbst die Eigenverantwortung trage, wird sich verändern. Dadurch wird es dann im Folgenden wesentlich leichter Entscheidungen zu treffen, die mein Leben positiv bestimmen werden. Du bist wieder selbstbestimmt. Letztendlich entscheidet jeder selbst darüber, ob er/sie im Fluss bleibt, oder vielleicht das erste Mal überhaupt in Fluss kommt und damit alte Blockierungen verabschiedet!
„In den Fluss zu kommen“ bedeutet, dass stagnierende, fest gefahrene Situationen sich verändern und in Bewegung kommen und sich dabei „gut anfühlen“.

„Wer bin ich – wirklich“ ist für jeden geeignet, der sich selbstkritisch und selbstreflektierend entdecken möchte. Dieser Workshop zur Selbstfindung erfordert allerdings auch Mut. Denn die Spektren aller Gefühle können durchlebt werden, Angst, Freude, Trauer, Schmerz / Aggression, Intension.

Hier geht es an die Wurzeln der Essenz.
Umfassend – Ganzheitlich – Vollkommen.

Welche Methoden kommen in diesem Selbstfindungsworkshop vor?

Dieser Workshop erhält Methoden und Techniken aus den Bereichen der Gestalttherapie, Yoga, Meditation, Kriya, Selbstreflexion, Energiearbeit, Körpertherapie und dem Familienstellen. Diese Methoden und Techniken wirken tief in den bewussten und unbewussten Ebenen. In der Selbsterfahrung kannst du dich dann grenzüberschreitend bewegen, um Neues zu entdecken und Altes loszulassen. Du kannst vieles ausprobieren und in der direkten Interaktion mit den anderen Teilnehmern erleben, erfahren und lernen. So ist es viel einfacher die Auswirkungen veränderter Verhaltensmuster sofort zu erfahren.

Dieser Workshop vertieft und erneuert durch Selbsterfahrung deine Selbstwahrnehmung und führt dich in die Tiefen deines Bewusstseins zur Selbstfindung.

Über die Selbsterfahrung zur Selbstfindung

Mit dem Ziel der eigenen Erkennung und Befreiung von gelernten, veralteten Mustern. So dass du wirklich wieder zu dem wirst, was du wirklich bist. Die Selbstzweifel werden weniger, du wirst klarer. Der Anstoss zum Abbau der Selbstzweifel geschieht durch die konstruktive Arbeit an sich selbst mit Erkenntnissen und Erfahrungen. Die Wirkung auf die anderen Teilnehmer macht dabei sofort deutlich, wo bislang krankmachende oder blockierende Strukturen, zwischenmenschliche Beziehungen schwer gemacht haben. Durch die Veränderungen erhält jeder positives Feedback. Das macht Mut und bringt Kraft diesen Weg weiter zu verfolgen.

Schuld ist eine Illusion

In diesem Selbstfindungsworkshop wirst du weiterhin erfahren, wie viele Menschen durch Schuld versuchen Abhängigkeiten zu erzeugen. Durch konsequentes Lernen aus alten, gelernten Mustern wird immer klarer, dass Schuld nur eine Illusion zur Manipulation ist. Es erzeugt Abhängigkeiten bei anderen Menschen. Der Verletzte benutzt die Schuld, um wieder Liebe vom Anderen zu erhalten. Der Narzisst benutzt die Schuld, um den Abhängigen weiter in der Abhängigkeit zu halten.
Sicherlich findet jeder, wenn er ehrlich und seiner Muster bewusst ist, wie er selbst auch manipuliert, um andere abhängig zu machen. Zum Beispiel die Mutter, die ihr „erwachsenes“ Kind noch immer bemuttert, Essen macht, Wäsche wäscht und immer für ihr Kind da sein wird! So erschafft die Mutter ein abhängiges Persönlichkeitsmuster in ihrem Kind, aus einem Mangel heraus, der sich in Wirklichkeit in ihr befindet.

Mindestteilnehmerzahl sind bei diesen Selbsterfahrungs-/Selbstfindungsworkshop vier Personen, maximal 12 Personen.

Modul 1:
| Wer bin ich - wirklich | Erfahren, warum ich so bin, wie ich bin. Denn so kann ich mich verändern und mein Potential entfalten.

Modul 2:
| Wie schaffe ich das | Nach dem Verständnis, wer ich bin, erfahre ich hier, wie ich meine Ressourcen entdecken kann und in meine Kraft komme umzusetzen.

Modul 3:
| Wachstum fördern | Das Erlernte richtig anwenden und sich von allen einengenden Begrenzungen befreien. Freiheit-> Zufriedenheit-> Erfolg.

Dauer: Freitags von 9.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr
Ort: Seminarhaus Heinrich Schwab Institut e.V. | Eglofstal 44, D-88260 Argenbühl (Nähe Wangen i. Allgäu)
Kosten: 550,- EUR / 630.- CHF zzgl. Verpflegung und Übernachtung
Geringverdiener bitte Preise anfragen

Selbstreflexions - Workshop 1 + 2

Selbstreflexions - Workshop 1

Die bewusste Sicht auf das eigene Leben ist der wirkliche Schlüssel zum Erfolg. Selbstreflexion schult in hohem Masse die Selbstwahrnehmung und eröffnet somit ganz neue Potenziale, die eigene berufliche, wie private Zukunft nachhaltig zu beeinflussen.

Nur, wer sich selbst bewusst ist und seine Stärken und Schwächen, seine Vorlieben und Eigenarten kennt, ist in der Lage, sein eigenes Verhalten annähernd objektiv wahrzunehmen, zu analysieren und die notwendigen Verhaltensänderungen umzusetzen. Über die bewusste Umsetzung der Verhaltensänderungen sind selbst reflektierte Menschen in der Lage, der zunehmenden Fremdbestimmung und den Manipulationen anderer zu begegnen und damit in der heutigen Konsum- und Leistungsgesellschaft umzugehen.

Dieser Selbstreflexions - Workshop 1 führt dich in eine Welt des Bewusstseins von dir selbst mit dem Ziel, dass Du deine Ziele einfacher umsetzen und erreichen kannst. Über die Übungen und Gespräche erhälst Du einen anderen Blick für dich, deine Denkweise und Denkmuster. Dieser Workshop führt dich ein in die Welt der Selbstwahrnehmung und Selbsterkenntnis.

Was ist überhaupt Selbstreflexion und wie gehe ich damit um, um meine Ziele zu erreichen? 
Welche Fragen und vor allem welche Fragetechniken setze ich am effizientesten ein?

Diese Fragetechniken und Übungen werden eingehend studiert und geübt.

Selbstreflexions - Workshop 2

Dieser Selbstreflexions - Workshop 2 führt dich intensiv in deine verborgene Welt der Gedanken, Sehnsüchte und der Gefühle ein. Wir tauchen tief in deine Welt der Kognition und des Verstandes ein, mit all seinen versteckten Gedanken, Gefühlen und Emotionen. Tiefes Wissen kann erst jetzt an die Oberfläche kommen. Dazu benutzen wir die Techniken des Selbstreflexions - Workshops 1 und gehen über weitere Techniken in die verborgenen Reiche deines Ich's

Die gelernten Übungen werden eingehend geübt und mit weiteren Übungen vertieft.

 

Dauer:
Workshop 1: Samstag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Workshop 2: Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort:
Begegnungszentrum Im Löwen | Platz 230 | CH-9428 Walzenhausen

Kosten:
Einzelner Workshop: 160,- EUR / 190.- CHF zzgl. Verpflegung

Beide Tage (Selbstreflexions - Workshop 1 + Workshop 2) 
250,- EUR / 280.- CHF zzgl. Verpflegung

Nächste "Wer bin ich - wirklich" Selbstfindungs-Module

Newsletter und tägliche Übungen über Telegram Kanal:

Hier zu abonnieren:  GestaltVision Coaching


GestaltVision Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich vielen anderen Abonnenten an. Im Newsletter informieren wir dich über verschiedene Themen und Artikel über Coaching, Therapie, Ausbildungen und natürlich über neue Videos und aktuelle Termine, damit du keinen mehr verpasst.
Antispam refresh Wer bin ich - wirklich | Selbstfindungsworkshop
Nach dem Anklicken von "Abonnieren" erhältst Du eine E-Mail mit Aktivierungslink. Danach ist der Newsletter fertig abonniert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen